Enscape 3.2 Pressemitteilung

Enscape 3.2 bietet dynamische Echtzeit-Visualisierungen und optimierte Workflows für Architekten und Designer

Die neueste Version bietet Dynamische Asset-Platzierung, Panorama-Erweiterungen, Grüne Gebäude-Assets und -Materialien

Karlsruhe, Deutschland und New York, 24. November 2021 – Enscape, ein führender Anbieter für Real-time-Visualisierungen, 3D Rendering und Technologie für virtuelle Realität für die weltweite AEC (Architektur, Engineering und Bau) Branche, hat heute angekündigt, dass die Transformation von BIM und CAD-Modellen in immersive 3D-Erlebnisse mit der Veröffentlichung von Enscape 3.2 noch schneller, einfacher und dynamischer funktioniert. Dieses neueste Update beinhaltet Funktionen, die Architekten und Designer weltweit dabei unterstützen, lebendigere Real-time-Visualisierungen zu erstellen und den gesamten Design-Workflow zu optimieren.

„Real-time-Visualisierung ist mehr als nur ein schönes Rendering. Es ist nun ein wesentlicher und wichtiger Teil jedes Designprozesses. Es stellt zudem wichtige Daten bereit, um Designentscheidungen zu treffen und sie den wichtigsten Stakeholdern zu kommunizieren“, sagte Petr Mitev, VP, Visualization Product Group bei Enscape. „Mit jeder Produktaktualisierung fügen wir neue Funktionen hinzu und verbessern bereits bestehende Funktionen, um Architekten und Designer dabei zu unterstützen, schnell und einfach zu visualisieren sowie ihre Designs in Echtzeit zu kommunizieren. Enscape 3.2 ist ein weiterer Schritt in Richtung einer echten Integration von Design und Visualisierung in einem gemeinsamen Workflow.“

Dynamische Asset-Platzierung

Mit der neuen dynamischen Asset-Platzierung können Nutzer über das Enscape-Rendering-Fenster Assets aus den Asset Libraries auswählen und in Ihr Design platzieren und bearbeiten. Alles, was zum Rendering hinzugefügt wurde, wird sofort in der Modellierungssoftware dargestellt. was eine zweiseitige Asset-Platzierung bietet. Nutzer können ein Asset drehen, skalieren und löschen – und alle Änderungen werden mit dem Projekt synchronisiert. Welche Bearbeitungsfunktionen konkret zur Verfügung stehen, hängt von der verwendeten Modellierungssoftware ab. Multi-Asset-Platzierung ist jetzt auch verfügbar, um schnell Szenen mit Assets wie Bäume, Autos und Menschen direkt in Enscape einzufügen.

Batch-Panorama und Panoramatouren

Mit dem neuen Batch-Panorama können Nutzer jetzt mehrere Panoramen wie Bilder, Mono-Panoramen oder Stereo-Panoramen auf einen Schlag rendern. Panoramatouren sind auch verfügbar, um Kunden und potentielle Kunden besser durch vorgeschlagene Designs zu führen – Tools von Drittanbietern sind nicht mehr nötig.

Bestehende Uploads aktualisieren

Mit der Upload-Aktualisierungsfunktion können Nutzer Uploads über einen Link oder einen QR-Code aktualisieren, ohne jedes Mal, wenn es eine Veränderung gibt, einen neuen zu senden. Dies beugt Unterbrechungen bei den Workflows vor und bietet eine viel effizientere Arbeitsweise.

Grüne Gebäude-Assets und -Materialien

Mit der steigenden Nachfrage und dem steigenden Bedarf an nachhhaltiger Architektur können Nutzer jetzt eine Sammlung von über 150 grünen Assets genießen, darunter eine breite Palette von Bäumen, Pflanzen und Blumen, die beim „Green Building Design“ häufig zum Einsatz kommen. Windturbinen, Elektrizitätswerke, zwei zusätzliche Elektroautos, Drohnen, ein Motorroller und sogar eine Passagier-Drohne wurden auch zu dem Update hinzugefügt.

Nutzer bekommen auch Zugang zu ungefähr 25 grünen Gebäude-Materialien wie organischen Backsteinen, einen Bambuszaun, recyceltem Plastik, einer Strohwand, Heukunststoff, Solarmodulen, bedrucktem Beton, Lehmputz, Solardachziegeln, Holzmaterialien und Stampflehm.

Neue Materialien und Personen-Assets

Enscape 3.2 beinhaltet auch rund 30 neue Materialien mit hoher Nachfrage wie Tapeten, Fliesen, Marmor, Granit, Leder, Gips und Kautschukteer. Nutzer können auch ungefähr 50 neue Personen-Assets zu ihren Szenen hinzufügen.

Sonnenschatten mit Ray-tracing

Schärfe und Genauigkeit der Schatten wurden mit dieser Veröffentlichung weiterhin verbessert, indem wir die Sonnenschatten mit Raytracing auf Videos und Walk-Throughs in Real-time ausweiten (unabhängig davon, ob der Ruhemodus aktiviert ist oder nicht).

Verbesserung der Upload-Verwaltung

Um die Funktion Upload-Verwaltung mit dem Rest des Produkts in Einklang zu bringen und Nutzern einen intuitiveren Workflow zu ermöglichen, wurde die Benutzeroberfläche für dieses spezielle Element von Enscape neugestaltet. Die Uploads werden jetzt nach Typ und Produkt gruppiert, und die Funktionsanzeigen wurden verbessert.

„Mir gefällt, dass Enscape immer nach Möglichkeiten sucht, unseren Design-Workflow zu verbessern“, sagt Joseph Kim, Projektmanager bei MJM Architects. „Die neue Funktion zur dynamischen Platzierung von Assets spart Zeit und Mühe, da wir jetzt die Assets auf eine Weise platzieren und verändern können, die mit der 3D-Modellierungssoftware nicht so einfach möglich war.“

Zusätzliche Enscape 3.2-Funktionen

  • Umschaltoption für Geometrie-Updates: Revit, Archicad und Vectorworks-Nutzer entscheiden selbst, ob die gesamte Geometrie beim Ändern einer Ansicht neu geladen werden soll.
  • Vulkan Raytracing für AMD GPUs
  • Windows-11-Support
  • Mehr Verbesserungen und Lösungen

Mehr Informationen

Info zu Enscape

Enscape entwickelt hochwertiges Real-Time Rendering, Visualisierung und Software für virtuelle Realität für Architekten, Ingenieure und (AEC) Experten im Bereich Bau. Enscape verbindet Design- und Visualisierungsworkflows zu einem Einzigen und ermöglicht es Designern, realistische Renderings auf Basis vorhandener Planungsdaten zu erstellen sowie Videos, Panoramabilder und VR-Simulationen einfach zu produzieren. Enscape-Software ist mit Revit, SketchUp, Rhino, Archicad und Vectorworks kompatibel und wird von renommierten Architekturbüros aus über 150 Ländern genutzt. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Karlsruhe (Baden-Württemberg) und einen weiteren Firmensitz in New York (USA). Erfahren Sie mehr auf enscape3d.com/de.

Pressekontakt, Produktvorführungen und Interviewanfragen:

Darlene Batista Alvar
Senior Manager, PR and Corporate Communications
Email: d.alvar@enscape3d.com

Subscribe to the Enscape Newsletter

Join over 300,000 people and get the latest news and our very best content

Enscape-Newsletter abonnieren

Schließen Sie sich über 300.000 Menschen an, und erhalten Sie aktuelle Neuigkeiten sowie unsere allerbesten Inhalte.

14 Tage lang testen

Keine Kreditkarte erforderlich